STRATEGIEKONZEPT EARTHLY FAMILY INSTITUTE in Kenia 

Logo EFI neu

Da der Arbeitsmarkt in Kenia extrem angespannt ist und viele sogar hochgebildete junge Menschen jahrelang verzweifelt nach Arbeit suchen, wurde die Vision geboren, Berufsausbildungen ins Leben zu rufen, um die von klein an unterstützten jungen Menschen nach Abschluss der Grundschule und der weiterführenden Schule nicht allein zurückzulassen, sondern ihnen ein verhältnismäßig weites Spektrum an Ausbildungsmöglichkeiten zu geben und ihnen somit den Start ins Berufsleben zu erleichtern. Dabei sollen verschiedene Ausbildungswege angeboten werden, die ineinandergreifen und als Ganzes erfolgversprechend sind.

In Zusammenarbeit mit unserem langjährigen kenianischen Team wurde Idee eines Ausbildungsinstituts “Earthly Family Instituts” geboren. Der Patoipa e.V. wird nicht direkt am Institut beteiligt sein, wird sich aber bemühen, Sponsoren für die Auszubildenden zu finden sowie das Institut und die damit verbundene Arbeitsmarktplattform während des Start-Prozesses mit Spenden unterstützen.

Die VISION des "Earthly Family Institute" in Kenia ist es, mit der angebotenen Hilfe zur Selbsthilfe sorgsam und sinnvoll umzugehen und ein Institut mit einer überregionalen Plattform aufzubauen, das von Spendenmitteln zunehmend unabhängig wird und vielen jungen Menschen echte Chancen gibt, das von Klein auf Gelernte im Leben erfolgreich anzuwenden und an die nächste Generation weiterzugeben.

WOZU EIN AUSBILDUNGSZENTRUM

Junge Menschen, die sich ein Studium nicht leisten können, brauchen eine Chance, ihren Lebensunterhalt zu verdienen und das verdiente Geld fürs Studium oder ein eigenes Business zu sparen. Darüber hinaus sollen Kinder, die nicht die hohen Voraussetzungen für den Eintritt in Universitäten oder Hochschulen erfüllen, die Möglichkeit erhalten, ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

Alle Ausbildungswege sind miteinander verknüpft und werden in einer Ausbildungs- und Arbeitsmarktform zusammengeführt, so dass alle in einem der Kurse erlernten Fähigkeiten für alle in die Plattform Involvierten von großem Nutzen sein können.

Die Auszubildenden werden hauptsächlich junge Menschen aus allen Patoipa-Projekten sein; sie werden vorzugsweise und kostengünstig eine Lehrstelle erhalten, während andere junge Menschen aus der Gemeinschaft ebenfalls Zugang zu der Ausbildungsmöglichkeit haben werden.

Das Berufsausbildungszentrum "Earthly Family Institute" (EFI) wird seinen Hauptsitz in Kinondo (Mombasa/Ukunda) neben der Green Garden Academy und Zweigstellen in der Nähe aller Patoipa-Projektgebiete haben und Kurse für junge Männer und Frauen in einem ausgewogenen Verhältnis anbieten. Die Schulungseinrichtungen werden von kenianischen Teammitgliedern geleitet, die seit vielen Jahren vertrauensvoll mit Patoipa zusammenarbeiten und über einschlägige Kenntnisse, Erfahrungen und Fähigkeiten in den ihnen zugewiesenen Bereichen verfügen.  

WEGE

Patoipa ist die Abkürzung für "Passion to illuminate Pathways" (Wege in eine helle Zukunft).

Unser Ausbildungszentrum EFI wird zunächst einen Hauptweg mit sechs verschiedenen Pfaden anbieten. Alle sechs Wege sind so konzipiert, dass sie eine übergreifende Ausbildungsplattform für unsere jungen Männer/Frauen bieten. Sie haben die Wahl zwischen mehreren Ausbildungswegen, da sich die Kurse gegenseitig ergänzen. So kann ein Auszubildender besonders kostengünstig mit einem Pfad beginnen, der dem Talent besonders nahekommt, und eventuell später einen zweiten oder dritten Kurs zu einer etwas höheren Gebühr hinzufügen, um ein breiteres Spektrum an Fähigkeiten und Erfahrungen zu erwerben.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

EFI Star

Veranstaltungs-Management

Veranstaltungen wie Hochzeiten und Familienfeiern haben einen hohen Stellenwert und eine lange Tradition überall in Kenia.

In der Hauptstadt Nairobi gibt es besonders viele Tagungen und Konferenzen, die professionelle Unterstützung nach einem ganzheitlichen Konzept erfordern. Es ist für unsere EFI  wichtig, die jungen Menschen in einem Bereich zu qualifizieren, in dem die Nachfrage recht hoch ist und in dem es derzeit nur wenige qualifizierte und ausreichend ausgestattete Anbieter in Kenia gibt. Unser Veranstaltungsmanagement wird sowohl die traditionelle Form (physisch) als auch die Fern-/Digitalform annehmen. Die digitale Form wird die Auszubildenden mit relevanten technologischen Fertigkeiten ausstatten, um sie in die Lage zu versetzen, Veranstaltungsmanagement-Aktivitäten virtuell unter Verwendung relevanter technologischer Werkzeuge und Plattformen durchzuführen.

Alle EFI-Wege/Ausbildungsabschnitte sind miteinander verbunden. Das bedeutet, dass jeder Weg mit einem, zwei, drei oder allen weiteren Wegen verbunden werden kann, um das eigene Berufsspektrum zu erweitern oder zu vervollständigen. Auch werden sich die einzelnen Plattformen gegenseitig unterstützen. So wird unsere Obst- und Gemüseproduktion Grundlage für den Catering-Ausbildungsweg sein und unser TV-Kanal-/Audio-/Videoproduktion wird die Aktivitäten aller Plattformen publik machen. Unser Schönheits- und Modesegment wird Hand in Hand mit unserer Abteilung für Ernährungsberatung arbeiten, um einen ganzheitlichen Output zu erzielen. Unser Unterhaltungspfad wird von Audio-/Video-/Fernsehkanälen profitieren. Der Interaktion zwischen den Pfaden wird große Aufmerksamkeit geschenkt.

Um die 6 Pfade effektiv umzusetzen, bedarf es einer angemessenen Planung und Durchführung, und deshalb werden unsere keniansichen Mitglieder, die über langjährige Erfahrung in der Projektplanung und -durchführung sowie in den angeboteten Berufszweigen verfügen, Hand in Hand zusammenarbeiten.

Weg 1 – Entertainment

Dieser Weg wird sich neben den zahlreichen etablierten Entertainment-Bereichen auch auf die sportliche Entwicklung und die Organisation von sportlichen Wettbewerben konzentrieren. Die Jugendlichen werden lern

en, ihre Talente nicht nur in der Freizeit zu nutzen, sondern auch durch Coaching und Veranstaltungsmanagement auf sportlichem Gebiet oder als Personenschützer aufzutreten. Gerade der Security-Branche kommt in Kenia ein hoher Stellenwert zu.

Entertainement wird sich auf Folgendes konzentrieren:

- Musikproduktion

- DJ-Dienstleitungen, Animation und Moderation

- Tanzkurse,

- Drama, Afrikanische Kultur

- Die sportliche Ausrichtung wird folgendes umfassen:

- Judo zur Selbstverteidigung, Personenschutz und Wettkämpfe

- Tischtennis-Experise

- Fußball, Volleyball und weitere sportliche Richtungen

- Organisation und Moderation von Sportveranstalungen

Weg 2 - Events Support (Veranstaltungservice)

Dieser Weg  befähigt zum Management von Online- oder Vor-Ort-Veranstaltungen  Die Lernenden werden mit Fähigkeiten  für eine erfolgreiche Planung und Durchführung von Veranstaltungen ausgestattet. Zu den Schulungsgebieten gehören unter anderem

  • Organisation
  • Moderation
  • Animation.

 

Weg 3 – Catering (Verpflegung)

Dieser Weg konzentriert sich auf landwirtschaftliche Aktivitäten, die Nachhaltigkeit von Nahrungsmitteln, die richtige Ernährung und gute Essgewohnheiten. Die Ausbildung wird auch die Zubereitung von nahrhaften und gesunden Speisen und Juice sowie das Servieren umfassen.

  • Anbau von Grundnahrungsmitteln, Obst und Gemüse
  • Gartenarbeit, Aufforstung
  • Ernährungsberatung
  • Essenszubereitung
  • Servieren

Weg 4 - Beauty und Fashion

Dieser Pfad bietet zahlreiche Möglichkeiten, insbesondere für Frauen, sich in der breiten Palette von Aktivitäten zu engagieren, die unter Mode, Schönheit & Design und Gastfreundschaft fallen. Die Nachfrage nach diesen Dienstleistungen ist groß. Diese Sektoren umfassen, sind aber nicht beschränkt auf;

- Schneiderei,

- Design, Mode

- Friseurhandwerk, Schönheit, Wellness

Weg 5 – Media

 

Dieser Weg umfasst verschiedene Medien (TV-Kanal, Audio- und Videoaufzeichnungen) und Cloud-Lösungen.

Audio & Videoaufnahmen and -bearbeitung

  • Grundlagen der Tontechnik
  • Grundlagen der Computertechnologie
  • Videoaufnahme und -bearbeitung
  • Organisation und Moderation von Videokonferenzen

 Zu den Schlüsselbereichen der TV-Kanal-Ausbildung gehören:                

  • Unterhaltende Künste
  • Dokumentationen
  • Hintergrundrecherche
  • Fernsehprogrammgestaltung

Cloud-Lösungen werden die Auszubildenden mit den erforderlichen technischen Fähigkeiten ausstatten:

  • Telefon- und Videokonferenzen
  • Digitale Veranstaltungen vorbereiten
  • Back-Up-Lösungen
  • Verwaltung von Aufnahmen

Weg 6 – Consultancy (Beratung)

Dieser Weg beginnt mit dem Erkennen der eigenen Schwächen und Stärken hin zur Talenteförderung, zur Beratung sowie Unterstützung von Menschen in schwierigen Lebenssituationen.. Neben Selbsterkenntnis lernen die Auszubildenden das Management von Beratungsdienstleistungen und die Weiterentwicklung der Plattform.

Consultancy

  • Kommunikationsfähigkeiten
  • Hygiene, Gesundheit, Familie
  • Wut- und Stressbewältigung
  • Talent und Sinnsuche
  • Datenschutz und Business
  • Rechtsberatung
  • Berufsberatung
  • Vermittlungs-Agentur

 

ZUSAMMENFÜHRUNG DER WEGE

Jeder Pfad wird einen Leiter mit spezifischen Aufgaben und Qualifikationen haben:

Jeder Leiter muss in dem von ihm geleiteten Pfad langjährige Erfahrungen haben

Der Leiter wird den von ihnen geleiteten Weg erläutern und ein umfassendes Teilkonzept erstellen und aufzeigen, wie sich sein Weg ins Ganze eingliedert.

Pathways Leadership/Teams sind wie unten vorgeschlagen;

- Boniface = Direktor EFI

- Wycliffe = Stellvertretender Direktor EFI

- Entertainment = David Okwaro (Babu) + Philip

- Event Support = Cleo+ Bea        

- Beauty & Fashion = Prinzess + Valary         

- Media = Dennis+Joshua        

- Catering = Davis+ Irene         

- Consultancy = Gideon+ Dorcas

Das Earthly Family Institute wird zunächst in zwei Branchen starten, und zwar in Kinondo (Ukunda) and Nairobi, später werden die Branchen Ugunja, Naivasha, Orore folgen mit der Option, dass auch weitere Landesteile hinzukommen.

PARTNER:

Wir haben bereits jetzt erfahrene Partner aus allen Schulungs- und Tätigkeitsbereichen, in denen EFI  tätig sein wird.

  • MEMS Enterprise mit großer Expertise im Bereich Event Management ist unser Hauptpartner in Ukunda
  • Wamaitha & Co. Advocates (in Gründung) wird unsere Partnerfirma, die sich um alle EFI's rechtliche Belange kümmern wird.Die Firma wird auch Dritte beraten und einen Teil des Einkommens EFI zur Verfügung stellen.
  • FAMIMA Friseur- und Schönheitssalon in Ukunda
  • HOUSE OF VAL FASHION AND DESIGN (HOV in Gründung) wird das Umsetzungsvehikel für Schneiderei und Mode-Aktivitäten in Kinondo/Ukunda sein.
  • Die PRINAM GROUP mit großen Erfahrungen in der Musikbranche, Video und TV in Nairoibi
  • PRINCESS FASHION & BEAUTY als einer der Hauptpartner in Nairobi.
  • CLEBON und BONVALY Construction LLt. werden sich vor allem für die Nachhaltigkeit unserer Projekte kümmern. BONVALY wird auch bei der Projektplanung und -ausführung helfen und einen reibungslosen Betrieb in allen 6 Bereichen gewährleisten. Später werden diese Firmen als technische Ausbildungsplattformen für unseren zweiten Stern im Bereich Bauwesen dienen.
  • Unsere in allen Projektgebieten registrierten Müttergruppen (MOL) werden bestmöglich an den EFI-Aktivitäten beteiligt.
  • Die SOBER MAN FOUNDATION ist auf Mentoring-Programme spezialisiert und wird bei der Talentförderung und der Vermittlung von Lebenskompetenzen helfen.
  • WATAMADUNI PRODUCTIONS in Nairobi bietet High-School-Dramen und öffentliche Theaterstücke an und sensibilisiert für die Problematik des Drogenmissbrauchs. Zudem hilft WATAMADUNI Productions bei der Förderung junger Talente, bei der Erstellung afrikanischer Dokumentarfilme und wird auch am TV-Kanal aktivmirken.
  • Andere Gruppen mit der Vision, die Jugend zu stärken, sind eingeladen, sich der EFI anzuschließen.

PHASEN-PROGRAMM

Da dieses Konzept komplex ist, könnte es mehrere Jahre dauern, bis alle Vorbereitungen abgeschlossen sind und es vollständig umgesetzt werden kann. Wir beginnen in Nairobi und Ukunda/Kinondo und versuchen sicherzustellen, dass das Institut gut ausgestattet ist und die Plattform voll funktionsfähig ist, sobald eine erste große Gruppe unserer Kinder die Sekundarschule beendet.

Für die nächsten drei Jahre ist Folgendes geplant:

Jahr 2020

  • Registrierungen und Dokumentation von EFI
  • Schaffung der Earthly Family Institut Box
  • Vorbereiten der Plattform für die ersten drei Pfade
  • Bau von Schulungseinrichtungen

Der Bau des Waisenhauses in Ukunda mit Speisesaal an der Green Garden Academy in Kinondo wird erweitert, so dass das EFI-Hauptquartier vorerst dort einziehen kann.

Eigens für EFI  wurde Anfang März 2020 in Kinondo/Ukunda ein 3,75 acre großes Grundstück angeschafft, auf dem die Ausbildungszentrale mit Schulungsräumen und Boarding-Möglichkeiten entstehen wird.

  • Unterstützung und Vorbereitung der EFI-Partnerfirmen auf die anstehenden Aufgaben innerhalb des EFI
  • Der Pfad für Beauty, Schneiderei und Mode wird im Frühjahr 2020 eingerichtet.
  • Zusammenarbeit mit den bestehenden Müttergruppen in Kinondo und Nairobi
  • Kurse der "Pfade 1 bis 3" in Kinondo und Nairobi starten

 

Jahr 2021

  • Wahl des EFI-Direktors und stellvertretenden Direktors und der 6 Pfadführer
  • Prüfung der EFI-Box auf der Ebene der Hauptverwaltung und der Zweigstellen
  • Verwaltung und Vermietung der EFI-Ressourcen - Ausrüstung, Maschinen, Werkzeuge usw.
  • Ergreifen von Korrekturmaßnahmen, um die Projekte zum Wohle der Auszubildenden auf Kurs zu halten
  • Beratung des Verwaltungsrates in Bezug auf neue Ideen, Änderungen an bestehenden Systemen usw., die die Aktivitäten von EFI fördern

Jahr 2022

  • Umfassende Ausbildungsmaßnahmen in unserem EFI-Hauptquartier in Kinondo.
  • Aktivierung der Zweigstelle(n) in Naivasha und/oder Orore
  • Austauschprogramme und engere Verbindungen zwischen den EFI-Zweigen
  • Schaffung einer zentralen Arbeitsagentur

LANGFRIST-VISION

Es ist unsere Langfrist-Vision von EFI, eines Tages drei Hauptsterne mit jeweils 6 kombinierten Pfaden zu haben.

Der Erfolg des ersten Stern (Veranstaltungsmanagement) wird den Weg für zweiten Stern (Kurse im Baubereich) schaffen, der wiederum Grundlage für den dritten Stern sein wird.

Später werden sich alle drei Sterne gegenseitig ergänzen und unterstützen, um eine einzige große und vernetzte Trainingsplattform zu bilden.

  1. KURZFRIST-ZIEL

Erster Stern: Veranstaltungsmanagement (6 Pfade)

Start/Beginn - Jahr 2020:

  1. MITTELFRISTZIEL

Im Jahr 2023 werden vermutlich die Kurse des ersten Sterns reichlich Früchte tragen. Dann wird mit dem Aufbau des zweiten Sterns begonnen.

 

Zweiter Stern: Konstruktion (6 Pfade)

Die MID-TERM-Vision des EFI soll die Jugend in den Bereichen des Bauwesens vorbereiten, und zwar als Maurer, Klempner, Schweißer, Schreiner, Handwerker, Elektriker

 

Die Bauindustrie in Kenia boomt derzeit. Die kenianische Regierung investiert massiv in die Infrastruktur, und es gibt Pläne für den Bau erschwinglicher Sozialwohnungen, um die Wohnungsnot im Land zu beheben. Wir können daher für die Zukunft viele Bauaktivitäten planen, um den Mangel an qualifizierten Arbeitskräften in der Bauindustrie zu beheben.

Das Earthly Family Institute wird die Firmen BONVALY & CLEBON als Bauplattform nutzen, um Jugendliche in einer Vielzahl von Bauaktivitäten auszubilden und sie mit relevanten Fähigkeiten auszustatten, die den Anforderungen der Branche entsprechen.

Es braucht Zeit, um eine Plattform mit voller Kapazität zu schaffen und zu haben, um diese Art von Ausbildung anbieten zu können. Der Bausektor soll dem Earthly Family Institute Nachhaltigkeit verleihen, indem Häuser errichtet werden, die einerseits als Hostels für die Auszubildenden aus den entfernt liegenden Regionen dienen und die andererseits auch vermietet werden können.

Der zweite Pathway Star wird erst beginnen, wenn der erste Pathway Star vollständig etabliert ist. Der Erfolg von Stern 1 wird den Startschuss für Stern 2 geben, aber die Grundlagen für Stern 2 werden bereits jetzt gelegt.

 

 Danke fürs Lesen und für jede Art der Unterstützung. Asante Sana.