Patenschaften für Schulkinder/Waisen sowie Hilfe für afrikanische Frauenenglish


Wir unterstützen bedürftige Kinder, Frauen und Familien in Afrika gezielt vor Ort mit Patenschaften und der Anschubfinanzierung von Projekten zur Selbsthilfe.

Unsere Pläne haben wir mit zuverlässigen afrikanischen Partnern entwickelt, die selbst durch Patenschaften gefördert wurden und aus eigener Erfahrung wissen, worauf es beim Helfen ankommt.

Die großen Erfolge, die wir in unseren Schulen, Müttergruppen und Familienhäusern haben, sind Ansporn genug, auch Sie um Hilfe zu bitten. Schenken Sie uns einen Moment Aufmerksamkeit und erwägen Sie eine Patenschaft oder eine neutrale Spende über unseren eingetragenen Verein.

Kinderhaus Orore

Familienhaus OLH

Der kleine Ort Orore liegt im Südwesten Kenias am Ufer des Viktoriasees. Die Menschen in dieser Region leben vor allem vom Fischen. Orore gehört zum Homabay County. Es ist ein sehr niederschlagsarmes Gebiet mit schlechter Infrastruktur. Die Krankenhäuser sind für die meisten Menschen dieser Region nicht erreichbar oder unerschwinglich. Aids, Malaria sowie durch verunreinigtes Wasser verursachte Krankheiten kosten dort überdurchschnittlich viele Menschenleben. In diesem Distrikt werden unzählige Kinder in jungen Jahren zu Waisen, und für sie besteht wenig Hoffnung auf Bildung und ein lebenswertes Dasein. Wir helfen Waisenkindern in dieser Gegend und haben für sieben Jungen und zwölf Mädchen unsere zwei Lighthomes Orore direkt nebeneinander errichtet, wo die Kinder in familiären Verhältnissen gemeinsam leben und lernen können.

Für die Heimbetreuung und die Kosten der Schule " Our Lady of Orore Primary School", die all unsere Kinder besuchen, ist ein Monatsbeitrag von 40,00/Kind nötig. Es können auch Teilpatenschaften zu 20,00 € abgeschlossen werden.

Alle Kinder, die wir hier vorstellen, sind Halb- oder Vollwaisen und sehr bedürftig. Wenn Sie ein Kind unterstützen möchten oder Fragen zu Patenschaften haben, schreiben Sie bitte an: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Ororeboys around

 

OroreKids all