Banner1

Mary Ann - 7 Jahre

maryann.jpeg

Mary Ann lebt mit fünf Geschwistern bei der allein erziehenden Mutter. Der Vater ist unbekannt verzogen und hat sich seiner Verantwortung für sechs Kinder entledigt. Die Familie lebt in großer Armut, es fehlt an allem. Mary Ann hat ihre Patin verloren und ist darüber sehr traurig, denn sie liebt ihre Schule, die sie seit 2020 in der 1. Klasse besucht. Sie bittet um eine neue Patin, damit sie weiter lernen kann.

Wer hilft Mary Ann mit einer Patenschaft von 25 €/Monat, damit sie weiterhin zur Schule gehen und dort auch eine Mittagsmahlzeit sowie dreimal jährlich Schulmaterial erhalten kann? Außerdem darf sie in unserem Kinderzentrum frühstücken und am Nachmittag dort gemeinsam mit anderen Kindern lernen.

Isaac - 16 Jahre

isaac-opwoche.jpeg

Isaac besuchte vor dem Lockdown die 7. Klasse der Super Height School. Zusammen mit drei Geschwistern lebt Isaac bei der Mutter. Diese trennte sich vom gewalttätigem Mann, der auch die Kinder schlug. Aufgrund einer chronischen Krankheit kann sie kaum arbeiten, ebenso hat sie keine Schulbildung und dadurch große Schwierigkeiten, einen Job zu bekommen. Die Familie lebt in Armut. Schulgeld und Schulmaterial sowie Uniformen für ihre Kinder kann die Mutter nicht bezahlen. Isaac hat seinen Paten verloren und ist darüber sehr traurig. Er sollte unbedingt die Grundschule mit der 8. Klasse beenden dürfen; aus diesem Grund hofft er so sehr auf eine Patenschaft.

Wer hilft Isaac mit einer Patenschaft von 25 €/Monat, damit er weiterhin zur Schule gehen und dort auch eine Mittags-Mahlzeit, dreimal jährlich Schulmaterial sowie Nachmittagsunterricht erhalten kann? Außerdem darf er in unserem Kinderzentrum frühstücken und an allen Events teilnehmen.

Brigit - 8 Jahre

brigit-mosomi-dob-15-november-2011

Birgit lebt mit Mutter und Bruder seit Kurzem im Kayole-Slum. Mit der Hoffnung, dort Geld zu verdienen, verließ die Mutter ihre Heimat. Für ungelernte Erwachsene gibt es nur wenig Beschäftigungsmöglichkeiten; den meisten Frauen bleibt nur das Wäschewaschen. Für eine gute Schulbildung der Kinder reicht der wenige Verdienst nicht aus. Deswegen trat Emily an Joshua mit der Bitte heran, ihrer Tochter den weiteren Schulbesuch zu ermöglichen. Brigit war schon einige Monate lang nicht in der Schule. Mit einem Paten/einer Patin könnte sie die SHS-Schule besuchen.

Wer hilft Brigit mit einer Patenschaft von 25 €/Monat, damit sie weiter zur Schule gehen kann, dort auch eine Mittagsmahlzeit sowie dreimal jährlich Schulmaterial erhält? Außerdem kann sie in unserem Kinderzentrum dann frühstücken und am Nachmittag dort gemeinsam mit anderen Kindern lernen.

Shadrack - 9 Jahre

shadrack-neu

Shadrack lebt mit der Mutter, Schwester sowie der Tante und deren drei Kindern in einem Raum im Kayole-Slum unter sehr ärmlichen Bedingungen. Er kam mit seiner Familie aus dem Dorf, weil die Mutter dort ihre Kinder nicht mehr ernähren konnte. Sie hat gehofft, im Slum einen Job zu finden.

Shadrack sollte eine gute Schule besuchen, um so der Armutsspirale zu entkommen.
Wer hilft Shadrack mit einer Patenschaft von 25 €/Monat, damit er weiterhin zur Schule gehen kann und dort auch eine Mittags-Mahlzeit, dreimal jährlich Schulmaterial sowie Nachmittagsunterricht erhält. Außerdem darf er in unserem Kinderzentrum frühstücken und an allen Events teilnehmen.

Epher - 10 Jahre

epher-answeni

Eher lebt mit der allein erziehenden Mutter und zwei Geschwistern in einem Raum. Der Bruder Isaac ist schon in unserem Programm, die ältere Schwester ist im Dorf geblieben. Die Mutter trennte sich vom gewalttätigen Mann, der auch die Kinder schlug. Aufgrund einer chronischen Krankheit kann sie kaum arbeiten. Epher könnte die SHS-Schule besuchen, dafür benötigt sie aber einen Paten.

Wer hilft Epher mit einer Patenschaft von 25 €/Monat, damit sie weiter zur Schule gehen und dort auch eine Mittags-Mahlzeit, dreimal jährlich Schulmaterial sowie Nachmittagsunterricht erhalten kann? Außerdem darf sie dann in unserem Kinderzentrum frühstücken und an allen Events teilnehmen.