Patoipa e.V. wird in rechtlichen Fragen von der Kanzlei des Rechtsanwalts Petja Schrödter http://www.mrecht.de unterstützt.

Datenschutzerklärung

Geltungsbereich:
Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Websites, Anwendungen, Services und Dienstleistungen des Patoipa e. V.
Diese Datenschutzerklärung gilt auch für die Vereinstätigkeit ohne Bezug zum Internet.

Welche personenbezogenen Daten sammeln wir?
Wir erheben personenbezogene Daten von Ihnen, wenn Sie bei uns eine Patenschaft übernehmen, eine Spende tätigen oder Vereinsmitglied werden, ebenfalls wenn Sie unsere Webseite www.patoipa.de besuchen und/oder sich in unserem Forum registrieren - www.patoipa-forum.de.

Einige dieser personenbezogenen Daten, z.B. solche, über die wir Sie identifizieren können, sind erforderlich, um Ihre Spenden gemäß dem Vereinszweck verwenden zu können.

Die Überlassung aller personenbezogenen Daten ist freiwillig, kann aber notwendig sein, um geeignete Spenden zu bescheinigen und den Kontakt zu den Personen herzustellen, die den Verein unterstützen.

Personenbezogene Daten, die Sie im Zusammenhang mit einer Vereinsmitgliedschaft oder Förderung durch Spenden übermitteln:
• Daten, die Sie identifizieren, wie Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail Adresse
- Eine Anschrift ist nur notwendig, wenn Sie eine Spendenbescheinigung wünschen.
- Eine Telefonnummer ist eine freiwillige Angabe.
• Daten zu Ihrem Anliegen, wie gewünschte Unterstützung, Höhe einer Spende etc.
• Daten zur Verarbeitung der Spende, wie Kontonummer

Personenbezogene Daten, die Sie im Zusammenhang mit einer freiwilligen Forenmitgliedschaft übermitteln:
• Daten im Falle der Nutzung unseres Forums, die Sie teilweise optional für Ihr Profil angeben können, wie E-Mail, Geschlecht, Wohnort, Geburtsdatum, Hobbies, Beschreibung, Profilbild, Hintergrundbild, Homepage, Beschäftigung, ICQ Nummer, Facebook Profil, Google plus Profil, Youtube Profil, Twitter Profil, Instagram Profil, Signatur

Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit der Forenmitgliedschaft automatisch von der Forumsanwendung gespeichert werden:
• Registriert am, Anzahl Beiträge, Zuletzt Online, Online Status

Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion im Forum gespeichert werden:
• Für die Kommentarfunktion im Forum werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihr Benutzername sowie die Profilinfos gespeichert.
• Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen.
• Diese Daten werden benötigt, um im Falle von Rechtsverletzungen den Verfasser identifizieren zu können.
• Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Wir speichern Ihre Kommentar-Abonnements. Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Bitte beachten Sie, dass personenbezogene Eintragungen im Forum öffentlich (nach Registrierung mit Name und Email) zugänglich sind und von anderen Benutzern verwendet werden könnten.
Personenbezogene Daten, die wir manuell oder automatisch erfassen, wenn Sie über uns in Kontakt mit den unterstützten Personen treten
• Namen
• E-Mail Adresse
• Ggf. Telefonnummer

Außerdem verwenden wir Ihre Daten auch, um Ihnen weitere Informationen zur Vereinstätigkeit zu übersenden.

Sollten Sie das Forum nutzen, werden hier auch Daten zur Nutzung unter Ihrem Profil erfasst. Diese umfassen: Registriert am, Online Status, Anzahl Beiträge, zuletzt Online.
Wir nutzen Ihre Daten außerdem zu Abrechnungszwecken und zu Zwecken der Dokumentation des Nachweises von Spenden entsprechend rechtlicher und gesetzlicher Anforderungen.
Darüber hinaus speichern wir notwendige Daten, soweit dies im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen notwendig ist.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen
Wir teilen Ihnen gem. Art. 13 DSGVO die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit.
Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht explizit genannt wird, gilt:
• Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO,
• die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO,
• die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO und
• die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sollten lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für unterschiedliche Zwecke und in Übereinstimmung mit verschiedenen rechtlichen Grundlagen, die wir nachfolgend darstellen.
• Wir speichern einige Ihrer Daten auf einer webbasierten Datenbank, um alle Zahlungen Ihrem Namen zuordnen zu können und Ihnen am Jahresende auch eine steuerlich abzugsfähige Spendenbescheinigung erstellen zu können  und um Informationen über ihr Patenkind zuordnen zu können
• Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Spenden zu erfassen, Spendenquittungen zu erteilen, Informationen zu den Geförderten zu übermitteln.
• Des Weiteren dienen sie der Erfüllung gesetzliche Verpflichtungen.
• Solange wir diese für die Vermittlung benötigen oder gesetzliche Anforderungen uns hierzu veranlassen, speichern und verwenden wir dafür auch Daten mit der folgenden Zielsetzung:

Zur Erfüllung des Vereinszwecks und der ordnungsgemäßen Entgegennahme und Verwendung von Spenden sowie deren Zuordnung zu dem Empfänger (Patenkind, Projekt).

• Kontaktaufnahme zur Bekundung des Interesses an einer Patenschaft oder zur Mitteilung und ggf. Hinterlegung eines Patenprofils
• Patenanfragen,
• gewünschter Empfänger (Patenkind, Projekt)

Soweit Sie in die Verarbeitung Ihrer Daten eingewilligt haben:
• Übersenden von Patenschaftsvorschlägen
• Übersenden von Spendenaufrufen
• der von Ihnen gewünschten Darstellung im Forum für Paten

Für gesetzlich vorgeschriebene Zwecke:
• Um auf Ersuchen der Regierung oder der Strafverfolgungsbehörden, die eine Untersuchung durchführen, zu antworten.
• Um gesetzlichen, regulatorischen und Compliance-Anforderungen gerecht zu werden

Ihre Daten speichern wir in unserer Software. Diese Daten werden nur durch uns genutzt und nicht für andere Zwecke als die oben beschriebenen und die Vereinszwecke und damit verknüpfte Abrechnungsvorgänge verwendet.
Schutz Ihrer personenbezogenen Informationen

Die Übertragung von Informationen über das Internet ist nicht vollkommen sicher. Wir können eine vollkommene Sicherheit Ihrer an uns übermittelten Daten nicht garantieren, obgleich wir unser Bestes tun werden, diese zu schützen. Jede Übertragung erfolgt auf eigene Gefahr. Sobald wir Ihre personenbezogenen Informationen erhalten haben, werden wir in Bezug auf diese Daten strenge Sicherheitsmaßnahmen und –prozesse einsetzen.

Der Vereinsvorstand weist hiermit darauf hin, dass ausreichende technische Maßnahmen zur Gewährleistung des Datenschutzes getroffen wurden. Dennoch kann bei einer Veröffentlichung von personenbezogenen Daten im Internet ein umfassender Datenschutz nicht garantiert werden.

Daher nimmt der Pate die Risiken für eine eventuelle Persönlichkeitsrechtsverletzung zur Kenntnis und ist sich bewusst, dass:
• die personenbezogenen Daten auch in Staaten abrufbar sind, die keine der Bundesrepublik Deutschland vergleichbaren Datenschutzbestimmungen kennen,
• die Vertraulichkeit, die Integrität (Unverletzlichkeit), die Authentizität (Echtheit) und die Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten nicht garantiert ist.

Weitergabe personenbezogener Informationen an Dritte
Patenlisten werden in digitaler oder gedruckter Form an Vorstandsmitglieder, Mitarbeiter und Mitglieder weitergegeben, wie deren Funktion oder besondere Aufgabenstellung im Verein die Kenntnisnahme dieser Daten erfordert. Diese Daten werden nicht zu anderen Zwecken verwendet.
Die Daten für Ihr Forumsprofil, die Sie dort freiwillig angeben, werden anderen Forumsmitgliedern angezeigt.

Übermittlung des Namens nach Kenia
Die Briefe der Paten werden vor Ort an die Kinder verteilt. Unserer Schulleitung vor Ort wird der Vor-und Nachname des Paten (keine Adresse oder weitere Informationen) genannt, damit die Post an Sie beschriftet werden kann. Sind Sie nicht einverstanden, wird die Post an „dear Sponsor“ adressiert.

Ihre personenbezogenen Informationen können an von uns ausgewählte Dritte weitergegeben werden, einschließlich der folgenden Fälle:

Wir hosten unsere Websites bei Internet-Hosting Anbietern. Wenn Sie Daten an uns übermitteln, werden Ihre Daten auf dem Webserver verarbeitet und an uns übermittelt.

Auch der Hostinganbieter hat sich strengen Vertraulichkeitsbestimmungen unterworfen und wird Ihre Daten ebenfalls nicht weitergeben. Auf die Datenbank bekommen keine anderen Parteien Zugriff und diese werden auch nicht an andere übermittelt.

Wir geben Ihre Daten auch aufgrund gesetzlicher Vorgaben oder Verpflichtungen an Behörden und andere Dritte - einschließlich, aber nicht beschränkt auf Strafermittlungsbehörden - weiter aufgrund gerichtlicher Anordnungen, soweit dies gesetzlich erforderlich oder zulässig ist.

Ihre Rechte hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Informationen In Bezug auf Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Informationen können Sie uns gegenüber folgende Rechte geltend machen:
• Das Recht auf Auskunft über Sie betreffende Daten (Art. 15 DSGVO) sowie
• das Recht auf eine Kopie Ihrer personenbezogenen Informationen (Art. 15 DSGVO),
• das Recht auf Berichtigung/Vervollständigung (Art. 16 DSGVO),
• Löschung (Art. 17 DSGVO) oder Einschränkung (Art. 18 DSGVO) der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen,
• das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen eines Vertrages oder aufgrund Ihrer Einwilligung zur Verfügung gestellt haben, in strukturierter und maschinenlesbarer Form zu erhalten sowie das Recht, dass wir diese Daten auf Ihre Aufforderung hin an eine andere Organisation übermitteln (Art. 20 DSGVO).

Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Informationen sind in einigen Fällen eingeschränkt. Dies kann der Fall sein, wenn zum Beispiel die Erfüllung Ihrer Anfrage mit einer Preisgabe von personenbezogenen Daten einer andere Person einhergehen würde oder wenn wir eine gesetzliche Verpflichtung oder einen zwingenden schutzwürdigen Grund haben, die Daten, um deren Löschung Sie uns gebeten haben, weiterhin zu verarbeiten.

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Widerspruchsrecht
Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.
Wenn Sie den Eindruck haben, dass Ihre personenbezogenen Informationen missbräuchlich verwendet worden sind, können Sie ferner das Recht haben, eine Beschwerde einzureichen.
Wir bitten Sie, in diesen Fällen zunächst mit uns Kontakt aufzunehmen; soweit Ihnen jedoch das Recht zur Beschwerde zukommt, sind Sie auch berechtigt, sich direkt an die zuständige Aufsichtsbehörde des Landes zu wenden (Art. 77 DSGVO).

Wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir ohne vorherige Prüfung ihrer Identität keinen Abzug und keine Aufstellung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung stellen.

Aufbewahrung
Solange es zur Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Zwecke erforderlich ist, wir Ihnen dies anderweitig kommuniziert haben oder solange dies nach dem anwendbaren Recht erlaubt ist, bewahren wir Ihre personenbezogenen Informationen auf.

Die von uns verarbeiteten Daten werden gemäß den Maßgaben der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt, d.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels -oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach Beendigung der Patenschaft(en) werden alle Daten aus unserem System spätestens zum 31.03. des Folgejahres gelöscht, nachdem die Spendenbescheinigungen verschickt wurden.

Unsere Cookie-Richlinien
Wie auch andere kommerzielle Webseiten und Apps verwendet unsere Plattform Standard-Softwareanwendungen wie Cookies und ähnliche Tools, etwa Webserver-Protokolle, Web-Beacons, Token, Pixel-Tags, lokale Speicherung („local storage“), Gerätekennungen und Tracking IDs (in dieser Datenschutzerklärung zusammen bezeichnet als "Cookies") für die unten aufgeführten Zwecke.
Beachten Sie, dass Dritte Daten von auf der Plattform platzierten Cookies erheben und verarbeiten könnten. Die Datenschutzmaßnahmen dieser Dritten sind von dieser Datenschutzerklärung nicht erfasst. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärungen dieser Dritten zu lesen. Falls Sie es vorziehen, dass Ihre Daten nicht von diesen Dritten erhoben werden, sollten Sie, sofern vorhanden, deren Opt-out-Optionen nutzen.

Warum verwenden wir Cookies?
Grundsätzlich verwenden wir nur sehr begrenzt Cookies. Dies kann insbesondere dazu dienen, bestimmte Website-Funktionen erst zu ermöglichen.
Wir verwenden keine Cookies, um Ihr Verhalten auf der Webseite, wie zum Beispiel die Navigation und Ihr Interesse zu tracken. Wir verwenden auch keine Cookies für zielgerichtete Werbung.
Wir behalten uns jedoch vor, zeitweise Cookies zu verwenden, um Analysen zur Funktionalität, insbesondere zur Fehlersuche, durchzuführen, beschränken diese jedoch auf den Analysezeitraum und -zweck.

Zwingende Notwendigkeit/Transaktions-Zwecke
Die Verwendung von Cookies für diesen Zweck ist für die ordnungsgemäße Funktion unserer Website unerlässlich. Cookies können erforderlich sein, damit Sie sich auf unserer Website bewegen und deren Funktionen nutzen können, ferner zur Systemadministration, zur Verhinderung betrügerischer Aktivitäten. Diese Cookies können nicht ausgeschaltet werden, da unsere Plattform ohne sie nicht ordnungsgemäß funktionieren kann.
Beispiel: Session – So können wir Ihr Login weiterführen.

Funktionelle Zwecke
Die Verwendung von Cookies zu diesen Zwecken ermöglicht es uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern und zu erleichtern. Die zu diesen Zwecken gesetzten Cookies können z.B. das Land, von dem aus Sie unsere Plattform besuchen, oder Ihre Einstellungen wie Sprache oder Suchparameter (z.B. Datum, Gebiet oder Behandlung) speichern und helfen, Probleme mit unserer Plattform zu identifizieren (z.B. Abstürze). Diese Erkenntnisse ermöglichen es Ihnen, eine auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte, verbesserte Erfahrung zu bieten.
Die Informationen, die diese Cookies erheben, können Sie gegebenenfalls persönlich identifizieren, z.B. im Fall Ihrer Anmeldedaten. Die Cookies können Ihre Browsing-Aktivitäten auf anderen Webseiten oder Anwendungen außerhalb der Plattform nicht verfolgen. Fallweise können Cookies von uns hierfür eingesetzt werden.
Beispiel: Location – merkt sich, wo Sie gerade eine Aktion versucht haben, wenn ein Fehler aufgetreten ist.

Erhebung von Zugriffsdaten sowie Logfiles
Wir bzw. unser Hostinganbieter erheben auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles).
Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.
Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht.
Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Kontakt
Kontaktieren Sie uns; wir beantworten gern Ihre Fragen.
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Patoipa e.V.
Barnecker Str. 12
04178 Leipzig
Amtsgericht Leipzig - VR 5938
Vertreten durch:
Martina Arnold - 1. Vorsitzende
Kontakt:
Telefon: 017632497252
E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Bank:
IBAN: DE26 8306 5408 0004 0402 10
BIC: GENODEF1SLR * Deutsche Skatbank