Banner1

Kinderhaus Nairobi

Für unsere Kinder in Nairobi konnten wir im Frühjahr 2020 ein umzäuntes, zweistöckiges Haus mit einem kleinen Hof mieten, das vorher als Vorschule genutzt wurde. Drei Schlafräume, ein Raum für die Hausmutter, ein Wohnraum mit Essbereich, eine Küche und zwei Bäder bieten nun 14 Mädchen und 10 Jungen Platz. Das Haus wird von der Müttergruppe „Mothers of Light Nairobi“ geleitet. Es befindet sich in der Nähe unseres Centers und die Kinder können unsere Vorschule oder die Grundschule SHS besuchen.

we are one family

Für die Heimbetreuung und die Kosten der Schule ist ein Monatsbeitrag von 40,00 €/Kind nötig. Es können auch Teilpatenschaften zu 20,00 €/Monat abgeschlossen werden.

Im Patenbeitrag sind die für die Schule benötigten Schreibwaren (Hefte, Stifte und Radiergummis) enthalten. Zusätzliche Bestellungen z. B. für Schuluniform, Schulschuhe, Schulbücher und Sportkleidung sind möglich und ausdrücklich erwünscht. Eine Schuluniform ist in Kenia Pflicht. Wir würden uns daher sehr freuen, wenn Sie bei Übernahme einer Patenschaft diese Anschaffungen für Ihr Patenkind mit einplanen. Der Einfachheit halber können die wichtigsten Bestellartikel auch in Form eines Jahrespakets erworben werden.

Alle Kinder, die wir hier vorstellen, sind Halb- oder Vollwaisen und sehr bedürftig. Wenn Sie ein Kind unterstützen möchten oder Fragen zu Patenschaften haben, schreiben Sie bitte an: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Unser Familienhaus Nairobi wird von der Müttergruppe MOL Nairobi geleitet.

Familienhaus Nairobi

 

Für diese Kinder suchen wir dringend Paten/Teilpaten:

Faith - 7 Jahre

faith-new

Faith kam mit vier Geschwistern und der Mutter vor einigen Monaten in den Kayole slum. Margaret, die Mutter, ist Witwe, hat keine Arbeit und ist nicht in der Lage, ihre fünf Kinder zu ernähren sowie ihnen eine gute Bildung zu finanzieren. Aus diesem Grund nahmen wir Faith und ihre große Schwester Irene in unser Kinderhaus auf.

Um weiterhin die Schule besuchen zu können und im Mama Dan Home unter der liebevollen Aufsicht einer Hausmutter die Vollversorgung incl. Betreuung im Krankheitsfall zu genießen, benötigen wir für Faith eine Patenschaft in Höhe von 40 € monatlich, es sind auch Teilpatenschaften zu 20 € möglich.

Stivine - 6 Jahre

stivine.jpeg

Stivine besucht seit 2020 die pre primary 2 unserer Vorschule. Bevor er Anfang des Jahres in unser Mama Dan's home einzog, lebte er mit seiner Mutter, der Tante und Geschwistern, Neffen und Nichte in einer Blechhütte im ärmsten Viertel des Kayole-Slums Nairobi. Mutter und Tante haben keine Arbeit, und oft gibt es kein Essen, alle schlafen auf dem Boden. Aus diesem Grund gaben wir Stivine einen Platz in unserem Light Home.
Um im Mama Dan's Home unter der liebevollen Aufsicht einer Hausmutter die Vollversorgung incl. Betreuung im Krankheitsfall zu genießen sowie in die Vorschule gehen zu können, benötigen wir für Stivine eine Patenschaft in Höhe von 40,00 € monatlich / Teilpatenschaften zu 20,00/Monat sind möglich.
 

Moses - 8 Jahre

moses-ominya.jpg

Bevor Moses in unser Mama Dan's Home einzog, lebte er mit drei Geschwistern bei der allein erziehenden Mutter Hellen. Die Familie wohnt unter ärmlichsten Bedingungen in einer Wellblechütte, sie besitzen so gut wie nichts. Hellen versucht, mit dem Waschen von Wäsche die Miete und das Essen für ihre vier Kinder zu erwirtschaften, oft gibt es nicht zu essen, denn für die meisten Frauen im Slum bleibt das Wäschewaschen die einzige Verdienstmöglichkeit. Hellen wünscht sich so sehr, dass ihre Kinder einmal ein besseres Leben führen können; dazu brauchen sie Bildung.
Aus diesem Grund nahmen wir Moses in unser MDH auf, wo er sich sehr wohlfühlt.

Um im Mama Dan's Home unter der liebevollen Aufsicht einer Hausmutter die Vollversorgung incl. Betreuung im Krankheitsfall genießen zu können sowie die Schule besuchen zu dürfen, benötigen wir für Moses noch eine Teilpatenschaft in Höhe von 20,00 € monatlich.

Irene - 12 Jahre

irene-new.jpeg

Irene kam mit vier Geschwistern und der Mutter vor einigen Monaten in den Kayole Slum. Margaret, die Mutter, ist Witwe, hat keine Arbeit und ist nicht in der Lage, ihre fünf Kinder zu ernähren sowie ihnen eine gute Bildung zu finanzieren. Aus diesem Grund nahmen wir Irene und ihre kleine Schwester Faith in unser Kinderhaus auf.

Um weiterhin die Schule besuchen zu können und im Mama Dan Home unter der liebevollen Aufsicht einer Hausmutter die Vollversorgung inklusive Betreuung im Krankheitsfall zu genießen, benötigen wir für Irene eine Patenschaft in Höhe von 40 Euro monatlich; es sind auch Teilpatenschaften zu 20 Euro möglich.